Lerne unsere grüne Seite kennen

Wir laden euch ein, unsere grüne Seite kennenzulernen. Also die, die ihr (vielleicht) noch nicht kennt. Dass wir als Plattform für Gebrauchtes zur Kreislaufwirtschaft beitragen, zusammen mit euch, wisst ihr. Aber wir können noch mehr tun, um die Welt ein bisschen grüner zu machen. Und wir tun es auch. Wir sind Teil von Initiativen, um unseren Planeten zu schützen und wir schauen, wie auch wir als Unternehmen unseren Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Hier stellen wir euch eine Auswahl davon vor.

Den CO2-Verbrauch senken rechnet sich

Alles, was du bei uns verkaufst oder kaufst, hilft der Umwelt. Weil weniger Müll produziert wird, weil Ressourcen geschont werden und weil weniger Treibhausgase, wie CO2, ausgestoßen werden müssen. Das liest sich schon mal gut. Aber es gibt dazu auch Zahlen.

Die Auswirkung der Treibhausgase auf das Klima wird durch einen Wert dargestellt, der alle Treibhausgase zusammenfasst: CO2-Äquivalente. Das heißt, dass die Menge anderer Gase in die äquivalente Menge CO2 mit dem gleichen Treibhauspotenzial umgerechnet werden. Mal angenommen, ihr, also alle Nutzerinnen und Nutzer, habt 2020 alles, was ihr an Gebrauchtem eingestellt habt, weitergegeben. Dann habt ihr 1.262.858 Tonnen CO2-Äquivalente eingespart. Das ist so viel wie der gesamte CO2-Verbrauch eines Jahres von allen Einwohnern Leverkusens zusammen (Quelle: statista).

Das sogenannte „Tool zur orientierenden Berechnung der Einsparung von Treibhausgasen durch die Wiederverwendung von gebrauchten Sachen” (kurz CO2-Rechner), wurde vom ifeu Heidelberg und der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz erstellt. Es zeigt dir orientierend an, wie viele Treibhausgase (CO2-Äquivalente) du persönlich durch dein Handeln bei uns potenziell einsparen konntest.

Jederzeit nachhaltig shoppen: Green Sunday

Unseren Green Sunday kennt ihr vielleicht schon – 2020 haben wir das sinnvollste Shoppingereignis des Jahres ins Leben gerufen. Damit wollen wir ein Zeichen setzen. Denn anders als beim Black Friday und Cyber Monday gibt es bei eBay Kleinanzeigen günstige Angebote das ganze Jahr über – und umweltfreundlicher ist diese Art von Shopping sowieso: Gebrauchtes kaufen und verkaufen spart Ressourcen, es muss ja kein neues Produkt angefertigt werden. Außerdem wird so auch weniger Müll produziert, denn was im Umlauf bleibt, wird nicht weggeworfen. Für beides ist die Umwelt dankbar. Der Green Sunday ist übrigens Teil unserer Ganzjahreskampagne „Lasst Uns Handeln“, die auf die Bedeutung und die Vorteile von Secondhand aufmerksam macht.

Marketing, das in jeder Hinsicht Wirkung zeigt

Alles, was rund um unsere Plattform passiert, begleiten wir mit entsprechenden Marketingaktivitäten. Sie sollen dafür sorgen, dass Neuigkeiten bei uns auch bei euch ankommen. Aber: Auch diese Aktivitäten stoßen CO2 aus. Damit also nicht nur die Inhalte unserer Maßnahmen nachhaltig sind, haben wir uns dazu entschieden, alle Emissionen, die aus der Kommunikation entstehen auszugleichen. Dafür arbeiten wir mit admosfy zusammen. Die Initiative ermittelt den CO2-Fußabdruck für alle Medienkanäle und -formate. Die Kompensation für anfallende Emissionen findet über das zertifizierte Kompensationsportfolio der myclimate GmbH statt.

1297

Euro befinden sich durchschnittlich in jedem deutschen Haushalt in Form von ungenutzten Produkten.

88%

aller Haushalte in Deutschland besitzen Produkte, die sie nicht nutzen.

38%

der Befragten kaufen mindestens zweimal im Jahr etwas Gebrauchtes.

71%

der Befragten verkaufen mindestens zweimal im Jahr gebrauchte Produkte.

76%

der Befragten, die gebraucht kaufen, stimmen der These, dass der Klimawandel eine der größten Herausforderungen der Menschheit sei, öfter zu als Menschen, die neu kaufen (69%).

Alles Gute für die Erde: Earth Day

eBay Kleinanzeigen ist Teil des Leaders for Climate Action Networks. Am Earth Day 2021 haben wir uns mit vielen Unternehmen aus dem E-Commerce-Bereich zusammengetan, um zu zeigen, wie einfach jede und jeder Einzelne zu einer nachhaltigeren Lebensweise beitragen kann.

Umweltbewusste Arbeitsatmosphäre: Green Campus

Seit 2019 haben wir auch besonders ein Auge auf unseren Campus, um ihn noch nachhaltiger zu gestalten. Abgesehen davon, dass sich jeder einzelne von uns bemüht, bei seiner Arbeit auch immer die Umwelt im Blick zu haben, konnten wir schon einige größere Projekte umsetzen:

  • Der Campus wird zu 100% mit erneuerbarer Energie betrieben
  • Alle Pflanzen, die neu gepflanzt werden, sind insektenfreundlich
  • Wir haben unsere Papierkörbe durch Recyclingstationen ersetzt – damit sparen wir Jahr für Jahr tausende Plastiktüten und führen dem Recycling-Kreislauf mehr wertvolle Rohstoffe zu
  • Beim jährlichen Frühjahrsputz wird der Campus von Müll befreit

Bäume für den Klimaschutz

Bäume sind wahre Naturtalente – sie sind multitaskingfähig. Und – als natürlicher CO2-Filter – kann den Bäumen in Sachen Klimaschutz niemand das Wasser reichen. Wir unterstützen die unermüdliche Kraft der Bäume für eine bessere Atmosphäre in unserer Welt, indem wir mit Treedom neue Bäume pflanzen.

Mehr erfahren

Werde Teil des Teams

Wir sind ein vielfältiges, internationales, hochqualifiziertes und leidenschaftliches Team, das sich für eine Welt einsetzt, in der Menschen mehr teilen und weniger verschwenden. Bei uns hast du jeden Tag die Möglichkeit, einen Unterschied für unsere Nutzer und Kunden zu machen und die Zukunft zu gestalten.

Zu unseren Jobs

Mach mit! Es ist ganz einfach.