Tiere vermitteln über eBay Kleinanzeigen

Mit unseren Tipps kannst du sicher sein, dass du dein Tier in gute Hände abgibst oder dein neuer Liebling aus artgerechter Haltung kommt.

In Deutschland leben rund 35 Millionen Haustiere. Die Nachfrage nach tierischen Gefährten sowie Tierbedarf steigt kontinuierlich. Jeden Monat finden über eBay Kleinanzeigen hunderte Haustiere ein liebevolles Zuhause. Menschen, die nicht länger für ein Tier sorgen können oder möchten, finden mit eBay Kleinanzeigen ein neues Zuhause für Hund, Katze & Co.

Wir setzen uns für die verantwortungsvolle Vermittlung von Tieren ein. Dazu tauschen wir uns regelmäßig mit Tierschutzorganisationen aus, wie wir eBay Kleinanzeigen im Sinne des Tierwohls weiter verbessern können. Wir haben bereits einige Maßnahmen ergriffen – dazu zählen bspw. strenge Regeln für die Vermittlung von Tieren oder das Verbot von Qualzuchten. Auch der Handel mit Wildfängen sowie geschützten Tieren ist generell nicht erlaubt – erfahre hier mehr.

Erfahre auf dieser Seite, welche Regeln bei uns gelten und wie du dich vor unseriösen Anbietern schützen kannst. So kannst du selbst einen Beitrag zum Tierschutz leisten.

Nutze unsere Tipps Unsere Tipps und Checklisten helfen dir dabei, einen tierischen Gefährten zu finden oder anzubieten.

Tipps für Käufer

  • Kaufe Tiere nicht aus Mitleid und niemals auf offener Straße – damit förderst du unzureichende Haltungs- und Verkaufsbedingungen.
  • Wenn du auf Probleme aufmerksam wirst – informiere uns und die örtlichen Behörden.
  • Überlege gut, ob du genügend Platz und Zeit für ein Tier hast.
  • Plane genug finanzielle Mittel für Nahrung und Tierarztkosten ein.
  • Informiere dich über den Gesundheitszustand des Tieres. Lass dir die Papiere, den Impfpass und den Stammbaum des Tieres geben und überprüfe, ob sie gültig sind.
  • Lass dir den Ausweis des Verkäufers zeigen und schließe einen schriftlichen Vertrag mit ihm – ein Muster findest du auf dieser Seite.

    Nutze unsere Checkliste – mit ihr kannst du überprüfen, ob du alle wichtigen Informationen zum Tier bereits aus der Anzeige entnehmen kannst und welche Aspekte du noch beim Verkäufer erfragen solltest.

Tipps für Anbieter

  • Gib möglichst viele Informationen zu dir und dem Tier.
  • Veröffentliche möglichst viele Fotos von deinem Tier.
  • Stelle sicher, dass der Käufer zuverlässig ist. Er sollte Sachkenntnis und idealerweise bereits Erfahrungen in der Tierhaltung haben.
  • Schließe mit dem Käufer einen schriftlichen Vertrag ab – du findest einen Mustervertrag auf dieser Seite. Nimm gegebenenfalls eine Rückgaberegelung auf.
  • Übergib beim Verkauf gültige Papiere, den Impfpass sowie den Stammbaum des Tieres.

    Nutze unsere Checkliste – mit ihr kannst du überprüfen, ob du bei der Erstellung deiner Anzeige alle wesentlichen Aspekte berücksichtigt hast. Sie unterstützt dich dabei, dein Tier in gute Hände abzugeben.

Checkliste & Musterkaufvertrag für Tiere

Unsere Grundsätze und weiterführende Informationen

Für die Vermittlung von Tieren gelten auf eBay Kleinanzeigen besondere Regeln. Beispielsweise ist es generell nicht erlaubt, Tiere zu verschenken, zu verleihen oder zu tauschen. Auch der Versand von Tieren ist nicht gestattet. Welche Regeln für die Vermittlung von Tieren gelten, kannst du in unseren Grundsätzen nachlesen. Weitere Informationen, die dir beim Kauf bzw. Verkauf eines Haustieres helfen können, findest du unter anderem auf diesen Seiten:

- Wühltischwelpen
- Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz

Du hast noch Fragen?

Hier findest du unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen.