Schütze deine persönlichen Informationen

Die sogenannte Cyberkriminalität nimmt immer mehr zu. Schütze daher unbedingt deine persönlichen Daten. Wir erklären dir daher in unserem Artikel, warum du darauf achten solltest niemals Unbefugten deine Daten zu geben, welche Daten besonders sensibel sind und Tipps wie du dich dagegen schützen könntest.

Warum solltest du niemals Unbefugten folgende Daten übermitteln?

  • Passwort, E-Mail-Adresse oder sonstige Zugangsdaten: die Person kann sich sonst in dein Nutzerkonto einloggen und unberechtigt Anzeigen erstellen bzw. Sachen verkaufen oder in deinem Namen Spam-Nachrichten schreiben
  • Kopie des Personalausweis oder andere persönliche Dokumente: die Person kann sich nun im Internet für andere Käufer oder Verkäufer als dich ausgeben und diese betrügen
  • Genaue Adresse, voller Name und Geburtsdatum: wenn ihr euch zur Übergabe des Artikels treffen wollt, reicht eine ungefähre Angabe bzw. ein neutraler Ort. Die Person kann über deine näheren Angaben, Rechnungen auf dich ausstellen lassen.
  • Persönliche Fotos, Videos: auch hier ist ein Missbrauch nicht ausgeschlossen, beispielsweise durch die Nutzung deiner Bilder für einen Fakeaccount in einem sozialen Netzwerk



Tipps zum Schutz vor gefälschten E-Mails und SMS:

  • Sei misstrauisch gegenüber Absendern die du nicht kennst. Prüfe daher den Absender, den Betreff und die Schreibweise einer empfangenen E-Mail oder SMS. Kann das Gesagte wirklich stimmen?
  • Wirst du aufgefordert schnell zu handeln oder man droht dir mit einer Mahnung, solltest du vorsichtig werden.
  • Öffne keine Dateianhänge, lade keine Inhalte herunter.
  • Bevor du einen Link in einer E-Mail oder SMS anklicken willst, kopiere diese und achte auf die sogenannte URL/Internetadresse die sich dahinter verbirgt. Sehr häufig ist diese eine ganz andere.
  • Rufe die Internetseite immer über deine gepeicherten Favoriten auf, wenn du auf Nummer sicher gehen willst.
  • Markiere gefälschte Nachrichten und verschiebe diese in deinen E-Mail-Papierkorb oder Spam/Junk-Mail-Ordner.

Allgemeine Sicherheitstipps:

  • Installiere immer ein aktuelles Antivirenprogramm auf allen Geräten, mit denen du im Internet unterwegs bist, dazu gehören z.B.: dein Smartphone, Tablet, Notebook und Computer.
  • Lass regelmäßig deine Geräte auf Viren und Trojaner überprüfen.
  • Halte deine Geräte mit Systemupdates auf dem aktuellen Stand.
  • Surfe nur mit sicheren W-Lan-Verbindungen.
  • Besuche keine Internetseiten, die dir unseriös erscheinen.
Hinweis schließen

Wenn deine Daten missbräuchlich im Internet verwendet werden, solltest du Anzeige bei der Polizei erstatten.