Ich vermute einen Fremdzugriff auf mein Nutzerkonto. Was kann ich tun?

Du bemerkst, dass mit deinem Nutzerkonto Dinge passieren, die du nicht veranlasst hast? Dann bist du möglicherweise Opfer eines sogenannten „Account-Takeover“ (kurz: ATO) geworden.

Mögliche Anzeichen für einen widerrechtlichen Zugriff auf dein Konto sind:

  • Du hast eine E-Mail bekommen, dass deine E-Mail-Adresse geändert wurde oder jemand dein Passwort ändern will.
  • Es sind plötzlich Anzeigen in deinem Nutzerkonto zu sehen, die du gar nicht aufgegeben hast.
  • Es wurden über dein Nutzerkonto Nachrichten versendet, die nicht von dir stammen.

In all diesen Fällen solltest du handeln! Um dich zu schützen, beachte bitte diese Tipps:

  1. Bitte überprüfe deinen Computer, dein Tablet und Smartphone auf mögliche Viren, Trojaner oder Ähnliches mit einem aktuellen Antivirenprogramm!
  2. Ändere dein Passwort bei eBay Kleinanzeigen! Solltest du die Kombination aus E-Mail-Adresse und Passwort auch auf anderen Webseiten nutzen, ändere auch dort dein Passwort.
  3. Oft ist nicht nur dein Konto bei eBay Kleinanzeigen betroffen, sondern auch dein E-Mail-Konto. Überprüfe daher die Einstellungen deines E-Mail-Anbieters auf Weiterleitungen, verdächtige E-Mails, Löschregeln und Sonstiges. Ändere auch dort dein Passwort.
  4. Du erhältst beim Einloggen die Meldung „Nutzerkonto eingeschränkt“? Dann haben wir dein Konto vorübergehend gesperrt. Nimm bitte Kontakt mit uns auf. Du findest weiter unten ein Kontaktformular, wo du uns eine Nachricht schreiben kannst.

Schütze dich in Zukunft vor Datendiebstahl!

Bitte melde uns einen Fremdzugriff. Wir helfen dir.

    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen. Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

    Finde alle Antworten aus der Kategorie – Sicherheitshinweise.