Verkaufen

Was ist ein gebrauchter Fernseher wert?

30.08.2022 | von Bianka and Imke

Dein alter Fernseher hat ausgedient oder du möchtest einfach Platz für das neueste Modell schaffen? Ein bisschen Geld hättest du schon gern noch für den gebrauchten Fernseher. Aber du fragst dich, ob es sich noch lohnt, ihn zu verkaufen? Hier findest du eine einfache Anleitung, wie du ganz einfach den Wert deines gebrauchten Fernsehers ermittelst und einen fairen Preis erzielst …

Was mache ich mit meinem alten Fernseher?

Im Grunde hast du vier Möglichkeiten, um deinen gebrauchten Fernseher loszuwerden: wegschmeißen, verschenken, verleihen oder verkaufen.

Bevor du deinen alten Fernseher einfach auf den Müll wirfst, solltest du prüfen, ob sich für das ausrangierte TV-Gerät noch alternative Verwendungsmöglichkeiten bieten. Vielleicht freut sich noch jemand über einen funktionsfähigen Fernseher der alten Generation? Und selbst kaputte Fernseher finden manchmal noch ein neues Zuhause.

Wenn du deinen alten Fernseher verkaufst, erhältst du die Chance, jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt noch ein wenig Geld für dein gebrauchtes Gerät zu bekommen. Ein Inserat bei eBay Kleinanzeigen ist blitzschnell erstellt und schon erfahren Interessenten aus deiner Region von deiner Verkaufsabsicht und können den Fernseher gegen Bares abholen. Aber lohnt sich der Aufwand?

Neueste Anzeigen in „TV & Video

Jetzt Anzeige in „TV & Video“ aufgeben

Anzeige aufgeben

Wie viel ist mein alter TV noch wert?

Wie viel dein alter Fernseher noch wert ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Dabei spielen vor allem das Alter, der Hersteller und der Zustand des Geräts eine Rolle. Generell gilt: Je älter und je schlechter der Zustand, desto weniger Geld bekommst du für deinen gebrauchten Fernseher. Aber wie findest du heraus, wie viel du für deinen alten Fernseher verlangen kannst?

Die einfachste und schnellste Variante, den Marktwert deines gebrauchten Fernsehers zu bestimmen, ist eine kurze Onlinerecherche. Gib dazu die genaue Bezeichnung deines Geräts in einer Suchmaschine ein oder suche direkt bei eBay Kleinanzeigen. Du kannst dich an den Preisen der Anbieter orientieren, die das gleiche Gerät in einem ähnlichen Zustand anbieten wie du. Wenn du dein Gerät zu einem ähnlichen Preis inserierst, stehen die Chancen gut, dass du in relativ kurzer Zeit einen Käufer findest.

Wie ermittle ich den Wertverlust von Fernsehern?

Nimmst du es ganz genau, kannst du den Wertverlust auch berechnen, indem du den Wertverlust deines alten TV-Geräts vom sogenannten Wiederbeschaffungswert abziehst. Daraus ergibt sich der sogenannte Zeitwert. So gehen übrigens auch Versicherungen vor, wenn sie die Schadenssumme eines Haftpflichtschadens berechnen. Es handelt sich also um eine sehr genaue Herangehensweise, mit der du definitiv nichts falsch machen kannst.

Eine Berechnung des Zeitwerts lohnt sich vor allem dann, wenn dein TV-Gerät noch neuwertig ist und sehr teuer war. Oder auch, wenn es sich um ein antikes Gerät mit Seltenheitswert handelt. Der Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass du deinen potenziellen Käufern genau darlegen kannst, was den von dir verlangten Kaufpreis rechtfertigt. Gar keine schlechte Verhandlungsgrundlage, oder? Aber wie genau gehst du dabei vor?

Wie werden Wiederbeschaffungswert und Zeitwert ermittelt?

Der Wiederbeschaffungswert ist der Preis, den du zahlen müsstest, um denselben Fernseher oder ein ähnliches Modell wiederzubeschaffen. Er entspricht also dem aktuellen Neupreis deines Fernsehers. Diesen findest du über eine kurze Onlinerecherche oder einen Besuch im Fachgeschäft schnell heraus. Handelt es sich um ein modernes Gerät, kann der Wiederbeschaffungswert geringer ausfallen als der Preis, den du damals für deinen Fernseher gezahlt hast. Bei antiken TV-Geräten und Sonderexemplaren kann der Wiederbeschaffungswert sogar über dem von dir gezahlten Preis liegen.

Der Zeitwert ergibt sich aus dem Wiederbeschaffungswert, abzüglich des Wertverlustes deines gebrauchten Fernsehers. Der Wertverlust wiederum errechnet sich, indem du den Wiederbeschaffungswert mit dem Verhältnis aus aktueller Nutzungsdauer und maximaler Gesamtnutzungsdauer multiplizierst. Die maximale Gesamtnutzungsdauer wird von Versicherungsgesellschaften und Herstellern für alle möglichen Modelle herausgegeben. Mit einer Google-Recherche findest du diesen schnell heraus.

Mit dieser Formel berechnest du den Zeitwert:

Wiederbeschaffungswert - Wertverlust = Zeitwert

Wertverlust = Wiederbeschaffungswert*(Aktuelle Nutzungsdauer/ Gesamtnutzungsdauer)

Hast du den Zeitwert berechnet, kennst du den wahren Wert deines alten Fernsehers. Eine gute Grundlage, um einen fairen Verkaufspreis festzulegen. Zu diesem Preis könntest du ihn verkaufen oder, je nach Nachfrage, plus/minus 10 Prozent abweichen.

Soweit zur Theorie. Aber wie genau berechnest du den Wert in der Praxis? Hier ein Rechenbeispiel …

Was ist ein Fernseher nach 3 Jahren noch wert?

Angenommen, dein drei Jahre alter Fernseher kostet neu heutzutage 2.000 Euro. Dann entspricht der Wiederbeschaffungswert 2.000 Euro – unabhängig davon, ob du damals vielleicht 3.000 Euro für das gleiche Gerät ausgegeben hast.

Anhand der Modellbezeichnung deines Fernsehers recherchierst du online die maximale Gesamtnutzungsdauer deines TV-Geräts. Angenommen, die Gesamtnutzungsdauer deines Fernsehers beträgt 12 Jahre. Nun teilst du die aktuelle Nutzungsdauer (3 Jahre) durch die maximale Nutzungsdauer (12 Jahre) und erhältst einen Wert von 0,25. Diesen Faktor multiplizierst du mit dem Wiederbeschaffungswert (2.000 Euro). Dann kommst du auf 500 Euro – das entspricht dem Wertverlust. Ziehst du den Wertverlust (500 Euro) von dem Wiederbeschaffungswert (2.000 Euro) ab, erhältst du einen Zeitwert von 1.500 Euro.

Wie viel ist ein alter Röhrenfernseher noch wert?

Der Verkauf deines alten Röhrenfernsehers kann sich durchaus lohnen. Für einen funktionstüchtigen, antiken Schwarz-Weiß-Fernseher oder Röhrenfernseher aus den 70er Jahren zahlen Sammler stattliche Preise. Je nach Alter, Zustand und Marke des antiken TV-Geräts kannst du Preise zwischen 100 und 600 Euro erzielen. Besonders begehrt sind zum Beispiel alte DDR-Fernseher, frühe Modulgeräte, alte Schwarz-Weiß-Fernseher oder die Modelle aus der ersten Generation der Farbfernseher von 1967. Auch ausgestorbene Marken wie Nordmende oder Saba stehen bei Sammlern hoch im Kurs.

Du hast noch so einen antiken Röhrenfernseher? Dann wird’s Zeit, ihn zu Geld zu machen. Aber wo findest du einen passenden Abnehmer, der dir einen ordentlichen Preis zahlt?

Wer nimmt noch alte Röhrenfernseher?

Auf Flohmärkten stehen die Chancen generell gut, auf einen Antiquitäten-Jäger zu treffen. Allerdings wirst du hier vermutlich deutlich geringere Preise erzielen als über den Online-Markt. Außerdem kann es gut sein, dass du deinen alten Röhrenfernseher auf mehreren Flohmärkten anbieten musst, bis sich tatsächlich ein Käufer findet.

Wenn du deinen antiken Röhren-TV sofort loswerden willst, kannst du ihn auch in ein Antiquitätengeschäft, einen Gebrauchtwarenladen oder ein Pfandleihhaus bringen. Diese ermitteln den Wert und verkaufen dein Gerät dann für dich weiter. Jedoch wirst du dafür etwas von deinem Gewinn abdrücken müssen.

Möglicherweise kannst du deinen alten Röhrenfernseher auch an gewerbliche Abnehmer verkaufen. Filmstudios oder Eventagenturen nutzen alte TV-Geräte gerne als Kulisse. Nachfragen kostet nichts und vielleicht ist dein alter Röhrenfernseher bald Hauptdarsteller in einem Krimi.

Die einfachste und lukrativste Möglichkeit, deinen antiken Röhrenfernseher mit Seltenheitswert loszuwerden, ist eine Anzeige bei eBay Kleinanzeigen. Du hast ein viel breiteres Publikum und musst den Fernseher nicht hin- und herschleppen, um ihn zum Verkauf anzubieten. Mit etwas Glück meldet sich dann ein leidenschaftlicher Sammler bei dir und zahlt dir ein nettes Sümmchen. Geduld zahlt sich aus.

Kann man kaputte Fernseher verkaufen?

Auch wenn dein alter Fernseher nicht mehr funktionstüchtig ist, hast du gute Chancen, auf dem Gebrauchtwarenmarkt noch etwas Geld dafür zu bekommen. Bastler und Technik-Fans kaufen bewusst kaputte Geräte, um sie wieder zum Laufen zu bringen oder die Bestandteile für andere Zwecke zu nutzen. Wenn du einen defekten Fernseher verkaufen möchtest, solltest du dies als Hinweis in deinem Inserat gut kennzeichnen, am besten direkt im Anzeige-Titel. Preislich kannst du dich am Zeitwert orientieren und davon pauschal die potenziellen Reparaturkosten abziehen. Der Rest ist Verhandlungssache.

Neueste Anzeigen in „Elektronik

Jetzt Anzeige in „Elektronik“ aufgeben

Anzeige aufgeben

Wo verkaufe ich meinen gebrauchten Fernseher am besten?

Gebrauchte Fernseher lassen sich am besten lokal an Selbstabholer verkaufen. Warum? Weil so ein Fernseher ganz schön viel wiegen kann, wodurch ein Versand schnell umständlich und teuer wird. Der Flohmarkt ist eine gute Anlaufstelle – allerdings ist die Zahl der Interessenten dort meist limitiert. Mit Pech bleibst du auf deinem Gerät sitzen und musst auf den nächsten Flohmarkt warten. Ein größeres Publikum findest du generell bei eBay Kleinanzeigen. Dort kannst du sofort deine Anzeige platzieren und du musst auch nicht deinen Sonntagnachmittag damit verbringen, im Regen stundenlang am Flohmarkttisch auf potenzielle Käufer zu warten.

Denkbar ist außerdem ein Aushang am schwarzen Brett in Supermärkten, Universitäten, Firmengebäuden oder im Hausflur deines Wohnhauses. Das lohnt sich meist eher, wenn du genügend Stauraum für den alten TV hast, da der erfolgreiche Verkauf möglicherweise auf sich warten lässt. Wenn du deinen Fernseher möglichst schnell loszuwerden möchtest, ist die Kleinanzeigen-App wahrscheinlich die bessere Lösung.

Du möchtest nicht nur deinen alten Fernseher loswerden, sondern deine ganze Wohnzimmereinrichtung erneuern? Wie du gebrauchte Möbel gut verkaufen kannst, findest du natürlich auch in unserem Magazin heraus.

Wer kauft meinen alten Fernseher?

Bevor du deine Verkaufsanzeige aufgibst, solltest du dir überlegen, wer der potenzielle Käufer ist. Je genauer du deine Zielgruppe vor Augen hast, desto eher findest du die richtigen Worte, um dein altes TV-Gerät schnell zum bestmöglichen Preis loszuwerden. Deine Anzeige kann sich beispielsweise an Familien, Paare und Einzelpersonen richten, die mehr oder weniger technikaffin sind.

Gib ruhig zuerst deinem persönlichen Umfeld Bescheid, dass du vorhast, deinen alten Fernseher zu verkaufen. Nicht selten stellt sich heraus, dass ein Freund, Verwandter oder Bekannter nur darauf gewartet hat, dein altes Gerät zu erstehen. Freunde und Bekannte erwarten allerdings gerne mal einen etwas niedrigeren Preis. Wenn du also etwas mehr Geld bekommen möchtest, um in deinen nächsten Fernseher zu investieren, könnte es sich lohnen, lieber eine andere Verkaufsoption zu wählen.

Wenn du einen Fernseher verkaufen möchtest, der erst einige Jahre alt ist, wirst du ihn wahrscheinlich sehr gut in deiner Nachbarschaft loswerden. Da neue Fernseher schnell an Wert verlieren, weil im nächsten Jahr bereits das Folgemodell erscheint, kaufen viele Haushalte heutzutage lieber einen gebrauchten Fernseher. Über eBay Kleinanzeigen erreichst du deine ganze Nachbarschaft mit nur wenigen Klicks und bist das sperrige Teil mit Glück noch am selben Tag los.

Da bestimmte Marken und Modelle besonders beliebt sind, solltest du diese unbedingt in deinem Inserat angeben. Die entsprechenden Informationen stehen normalerweise auf der Rückseite des Fernsehers. Einigen potenziellen Käufern sind bei Fernsehgeräten außerdem bestimmte Eigenschaften besonders wichtig. Hast du einen Ultra HD Smart TV mit 3D-Funktion im Angebot, stehen die Chancen gut, dass du einen höheren Preis erzielst als für einen 0-8-15 LED-Fernseher.

Tipp: Handelt es sich um ein antikes Fernsehgerät, solltest du dich in deiner Verkaufsanzeige an Sammler richten und entsprechende Angaben hinterlegen.

Fazit

Es lohnt sich definitiv, deinen alten Fernseher zum Verkauf anzubieten, selbst wenn es sich dabei um ein defektes oder antikes Gerät handelt. Die beste Möglichkeit, um das wuchtige Teil schnellstmöglich loszuwerden, ist lokal an Selbstabholer – zum Beispiel über die eBay Kleinanzeigen App. Um den richtigen Preis zu ermitteln, kannst du online nach vergleichbaren Angeboten recherchieren oder den Zeitwert ermitteln. Mit einem guten Inserat bist du den alten Fernseher im Nullkommanix los und schaffst Platz für dein neues Hightech-Gerät.