Verkaufen

Wie kann ich den Wert von NBA-Basketball-Sammelkarten ermitteln?

13.05.2022 | von eBay Kleinanzeigen

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Was sind NBA-Karten wert?
  2. 2Welche NBA-Karten sind besonders wertvoll?
  3. 3Wie ermittle ich den Wert von NBA-Karten?
  4. 4Was muss ich beim Handel von NBA-Karten beachten?
  5. 5Fazit

NBA-Basketball erfreut sich, spätestens seit Dirk Nowitzki, hierzulande immer größerer Beliebtheit. Für Fans gibt es schon seit Jahrzehnten die passenden Sammelkarten – und viele davon haben enorm an Wert gewonnen. Wir verraten dir, welche die wertvollsten Karten sind, wie du den Wert von NBA-Sammelkarten ermittelst und was es beim Handel zu beachten gilt.

Was sind NBA-Karten wert?

NBA-Karten können einige wenige Cents oder mehrere Tausend Euro wert sein. Auch alte Karten können hohe Preise am Markt erzielen. Und alt können manche davon tatsächlich sein, denn die ersten bunt bebilderten Kärtchen wurden bereits 1948 in den USA veröffentlicht. Im Laufe der Zeit von unterschiedlichen Unternehmen wie Upper Deck, Topps und derzeit Panini herausgebracht, erscheinen die aktuellen Kartensets und Sondereditionen üblicherweise ein paar Monate nach Abschluss der Playoffs.

Welche NBA-Karten sind besonders wertvoll?

Von den zehn teuersten NBA-Sammelkarten sind die ersten acht jeweils über eine Million US-Dollar wert. Hier die Top 3:

1. 2009-10 Panini-National-Treasures Stephen Curry Logoman Autograph Rookie Card #206

Diese signierte Karte wechselte per Privatverkauf für sage und schreibe 5,9 Millionen US-Dollar den Besitzer. Sie ist Teil der 2009-10 Panini-National-Treasures-Kollektion, die eines der begehrtesten Sets aller Zeiten ist.

2. 2003-04 Upper-Deck-Exquisite-Collection LeBron James Rookie Patch Autograph AU/23 #78

LeBrons signierte 2003-04 Upper-Deck-Exquisite-Collection Rookie Patch Autogrammkarte wurde für 5,2 Millionen US-Dollar verkauft. Sie wurde passenderweise in einer auf 23 Karten limitierten Auflage herausgebracht. Denn 23 ist die Rückennummer, die der Superstar der LA Lakers den Großteil seiner Karriere trug.

3. 2018-19 Panini-National-Treasures Luka Dončić Logoman Autograph Rookie Card #127

In einem Privatverkauf für 4,6 Millionen US-Dollar veräußert, stellt diese Karte des slowenischen Topspielers die wertvollste des gesamten 2018-19 National-Treasures-Sets von Panini dar. Dieses zählt zu den begehrtesten Basketball-Sets der letzten Zeit.

Neueste Anzeigen in „Sammeln

Jetzt Anzeige in „Sammeln“ aufgeben

Anzeige aufgeben

Wie ermittle ich den Wert von NBA-Karten?

Zur Wertermittlung deiner NBA-Sammelkarten stehen dir Fachpublikationen, Comic-Shops und das Internet zur Verfügung. Was du auf jeden Fall brauchst, sind Name des Spielers, Erscheinungsjahr und Hersteller.

Fachpublikationen: Den Wert von NBA-Sammelkarten ermittelte man bis zum Ende der 90er Jahre vornehmlich anhand von Katalogen, wie dem „Standard Catalogue of Basketball Cards“. Heute findest du solche Kataloge auch online.

Comic-Shops: Hier werden Basketball-Karten nicht nur verkauft, sondern auch getauscht und gefachsimpelt. Einige Besitzer kennen sich selbst gut aus oder kennen eventuell Sammelkarten-Profis, die dir ihre Expertise zur Verfügung stellen und/oder die Karten abkaufen können.

Websites: Im World Wide Web kannst du Preise ermitteln und vergleichen sowie Hinweise zum Einstellen deiner kleinen Schätze finden. Sehr hilfreich ist natürlich auch die Kategorie-Seite bei eBay Kleinanzeigen, wo du Karten suchen und finden kannst.

Was muss ich beim Handel von NBA-Karten beachten?

Bestimme beim Verkauf den Wert deiner Ware vorab. Im Internet eingestellte Fotos sollten qualitativ hochwertig sein, deine Artikelbeschreibung sollte klar und detailreich sein. Recherchiere bei Kauf den handelsüblichen Marktpreis und bereite schlüssige Argumente vor. Nicht selten sind Verkäufer zu Verhandlungen bereit, wenn du informiert, gewitzt und freundlich auftrittst. Peile zudem die preisliche Mitte an. Tipp: Möglicherweise kannst du das Porto oder das Fahrtgeld als Bonus herausschlagen.

Fazit

Mit ein wenig Recherche und Geduld findest du dich sicherlich schnell im Handel mit NBA-Sammelkarten zurecht. Aber: Die kleinen Kärtchen als Wertanlage zu betrachten, ist eher schwierig. Um tatsächlich Rendite einzufahren, müsstest du viele dieser Raritäten besitzen oder erwerben. Ob du sie später teurer weiterverkaufen kannst, lässt sich jedoch nicht wirklich abschätzen. Ist dein Interesse am Handel mit Sammelkarten erwacht? Dann lies doch auch unseren Artikel über Yu-Gi-Oh!-Karten.