Tipps

Jetzt Frühlingsartikel sicher verschicken

06.05.2021 | von Kristina Lamers

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Mit Verpackungstipps vom Profi kommen deine Verkäufe immer gut an

Mit Verpackungstipps vom Profi kommen deine Verkäufe immer gut an

Der Frühling ist da! Dekoartikel, Pflanzen, Außenbeleuchtung oder Gartenmöbel sind jetzt bei eBay Kleinanzeigen besonders gefragt. Damit zerbrechliche, empfindliche oder sperrige Güter schnell und sicher beim Käufer ankommen, gibt’s hier Profitipps zum Verpacken und Versenden von unserem Versandpartner DHL.

 

Erstens: Wähle die richtige Innenverpackung

Wenn du eine zerbrechliche Vase oder ein Windlicht aus dünnem, druckempfindlichem Material verkauft hast, brauchst du eine sehr gute stabile Polsterung. Mit einer Innenverpackung aus Luftpolsterfolie oder Kraftpapier sicherst du den wichtigen Abstand zwischen Innen- und Außenverpackung, um Druck und Stöße abzupuffern. Manchmal brauchst du zusätzlichen Füllstoff, um zu verhindern, dass der Inhalt viel Spielraum hat und an die Kartonwände prallt. Welche Innenverpackung du wählst, hängt davon ab, was du schützen willst: weich für leicht und stabil für schwer lautet die Faustregel.

 

Zweitens: Wähle die richtige Größe der Außenverpackung

Die Größe der Verpackung muss natürlich zum Inhalt passen. Folgende Formel hilft: das Maß deines Artikels plus 5 cm für die Innenverpackung. Klingt einfach, aber wie misst man das beispielsweise bei einer Pflanze? Hier am besten zuerst die richtige Polsterung wählen. Zuerst den Erdballen extra umhüllen und dann die ganze Pflanze großzügig in Luftpolster einrollen. Jetzt hast du die genauen Außenmaße und kannst den passenden Karton wählen. Eine Auswahl stabiler Versandverpackungen, um deine bei eBay Kleinanzeigen verkauften Artikel sicher zu verpacken, findest du bei denDHL Packsets. Für den Versand von Flaschen dürfen nur zertifizierte Flaschenkartonagen (auch erhältlich bei den Packsets) verwendet werden. Achtung: aufrecht verpacken und „oben“ kennzeichnen kann zusätzlich die Ware beim Transport schützen. Verkaufsverpackungen, Schuhkartons oder bereits gebrauchte und beschädigte Verpackungen sind für den Versand nichtgeeignet.

Neueste Anzeigen in „Umzug & Transport

Jetzt Anzeige in „Umzug & Transport“ aufgeben

Anzeige aufgeben

Drittens: Gut verschließen und versandbereit machen

Am besten verschließt du dein Paket oder Päckchen mit einem Kunststoff- oder fadenverstärkten Klebeband mit einer Mindestbreite von 5 cm. Bei den DHL Packsets sind die passenden Klebestreifen immer dabei.

Innerhalb Deutschlands kannst du ein Päckchen ab 3,79 EUR verschicken, ein Paket z. B. bis 2 kg für 4,99 EUR inkl. Haftung bis 500 EUR, mit Sendungsverfolgung. Der Versand ist klimaneutral und dauert in der Regel nur ein bis zwei Werktage. Genaue Preise für alle Größen findest du hier.

 

Viertens: Das richtige Extra für besondere Artikel

Je nachdem, was du verschickst, kannst du weitere Services von DHL nutzen. Das lohnt sich zum Beispiel für Sachen, die einen hohen Wert haben, wie zum Beispiel ein Smartphone. In dem Fall kannst du für dein Paket eine Transportversicherung dazu buchen, die deine Sendung gegen Verlust und Beschädigung bis 2.500 EUR bzw. 25.000 EUR schützt.

Was tun, wenn die schönen Balkonpflanzen, die du verkauft hast, so groß sind, dass sie das Standardmaß überschreiten? Bis 31,5 kg kannst du sie als Sperrgut verschicken. Nutze den Sperrgut Service auch für Sendungen, die nicht quaderförmig sind, oder wenn die Außenverpackung nicht aus Papier oder Pappe ist. Diese und weitere Services, die du zu deinem Standardversand hinzubuchen kannst, findest du hier.

 

Fünftens: Frankieren und versenden

Deine Käufer*innen können sich freuen: DHL macht es dir so einfach wie möglich, dein Paket gleich nach dem Verkauf auf den Weg zu bringen. Deine Paketmarke kannst du auch ganz einfach übers Handy kaufen. Kein Drucker? Kein Problem! Für Sendungen innerhalb Deutschlands und der EU (Ausnahme Päckchen mit Versicherung) erhältst du einen QR Code. Einfach bei Deinem Zusteller, an den meisten Packstationen oder in einer Filiale vorzeigen und DHL druckt die Paketmarke für dich aus. Wie das Schritt für Schritt funktioniert, findest du hier oder in der Post & DHL App.

Unser Tipp: Du kannst dein Paket auch einfach kostenlos einem DHL Zusteller mitgeben oder rund um die Uhr und auch ohne Registrierung an einer Packstation versenden. Packstationen und Filialen findest du hier.