Kaufen

5 Gründe, warum wir Second-Hand-Möbel lieben

27.10.2020 | von Vivien M. Rudek

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Nachhaltigkeit
  2. 2Einzigartigkeit
  3. 3Retrocharme
  4. 4Geld sparen
  5. 5Dingen eine zweite Chance geben
  6. 6Fazit

Second-Hand ist voll im Trend und viele Dinge kauft man heute wie selbstverständlich lieber gebraucht als neu. Aber wie steht es bei dir um die Kategorie Second-Hand-Möbel? Warum es sich richtig lohnt, die nächste Essgruppe, die noch fehlende Kommode oder den perfekten Schreibtisch fürs Homeoffice bei eBay Kleinanzeigen zu suchen, habe ich hier für dich zusammengestellt. Denn eines ist klar: Second-Hand-Möbel sparen nicht nur Geld und Ressourcen, sondern machen dein Zuhause auch zu einem individuellen Wohlfühlort.

1. Nachhaltigkeit

Oft kannst du die Sachen direkt in der Nachbarschaft abholen und schonst damit die Umwelt und – klar – auch Ressourcen: Indem du ein Second-Hand-Möbelstück kaufst, greifst du auf Ressourcen zurück, die bereits im Umlauf sind und lässt damit keine neue Nachfrage auf dem Möbelmarkt entstehen. Außerdem sorgst du dafür, dass das Möbelstück deiner Vorbesitzerin oder deines Vorbesitzers nicht auf dem Sperrmüll landet und dann meistens verbrannt wird. Mein letztes Möbelstück, das ich gebraucht gekauft habe, war ein Holztisch, den ich ohne Probleme tragen konnte. Solltest du ein schweres oder sperriges Möbelstück kaufen, denk daran, dir Unterstützung und gegebenenfalls das passende Transportmittel zu organisieren.Weiterer Pluspunkt: Entscheidest du dich für gebrauchte anstelle von neuen Möbeln, entsteht meist auch kein Verpackungsmüll.

Neueste Anzeigen in „Wohnzimmer

Jetzt Anzeige in „Wohnzimmer“ aufgeben

Anzeige aufgeben

2. Einzigartigkeit

Einige Möbelstücke begegnen dir gefühlt in jeder zweiten Wohnung, die du besuchst? Auch wenn ich die praktischen Möbelstücke von Ikea genauso mag wie viele andere, möchte ich sie mit ein paar anderen Einzelstücken mixen. Durch individuelle Möbelstücke, die keine Massenware sind, bekommt dein Zimmer oder deine Wohnung deine unverkennbare Handschrift. Ein alter Beistelltisch oder der Sessel aus vergangenen Jahrzehnten machen deine Einrichtung besonders. Auf eBay Kleinanzeigen stößt man auf das ein oder andere Schnäppchen, das man im Möbelhaus erst gar nicht gefunden hätte.

3. Retrocharme

Schaut man sich auf den Straßen deutscher Großstädte um, wird schnell klar: Vintage ist in. Ob Frisuren oder Kleidung – der Charme vergangener Jahre ist in der Gesellschaft beliebt und gefragt. Auch bei Möbeln wird gern zu Retromodellen gegriffen. Denn das zeitlose Design und vor allem die Qualität der Vintage-Möbel überzeugen einfach: Es scheint wirklich so zu sein, dass damals mehr auf Qualität bei der Herstellung geachtet wurde, als es bei vielen neuen Möbeln heutzutage der Fall ist. Welche Vintage-Möbel beliebt sind, kannst du auch hier im Magazin nachlesen.

4. Geld sparen

Du hast dich in ein Möbelstück verliebt, bist mit dem Neupreis aber noch nicht so ganz einverstanden? Bevor du lange sparst oder deinen Traum vom perfekten Möbelstück in deiner Wohnung aufgibst, solltest du einen Blick auf die Angebote bei eBay Kleinanzeigen werfen. Oft werden hier die Möbelstücke genau benannt und du findest schnell heraus, ob dein Favorit auch gebraucht in deiner Nähe zu haben ist – und mit Second-Hand-Möbeln sparst du im Vergleich zum Neupreis immer Geld. Wie viel du sparst, hängt mit dem Möbelzustand zusammen: Wer mit Gebrauchsspuren leben kann, spart oft mehr als die Hälfte ein. Und auch, wenn dein Budget gerade begrenzt sein sollte, lohnt es sich, in gebrauchte Qualitätsmöbel zum Beispiel aus Massivholz anstatt in günstiges neues Mobiliar zu investieren. Davon hast du länger etwas!

Neueste Anzeigen in „Schlafzimmer

Jetzt Anzeige in „Schlafzimmer“ aufgeben

Anzeige aufgeben

5. Dingen eine zweite Chance geben

Der erste Eindruck passt nicht? Manche Dinge haben einen genaueren Blick und eine zweite Chance verdient. Was den einen Haushalt einfach nicht mehr bereichert, könnte deinem Zimmer das gewisse Extra verleihen. Vielleicht reicht ein neuer Anstrich des Second-Hand-Schrankes schon aus, um begeisterte Blicke deiner Freundinnen und Freunde zu ernten. Mit etwas Zeit und Fantasie lässt sich so gut wie aus jedem Möbelstück noch etwas rausholen. Wie du deine Second-Hand-Möbel beispielsweise selbst in Hingucker im Shabby-Chic-Look verwandeln kannst, erklären wir dir in einem DIY-Artikel.

Fazit

Ob dir die Umwelt am Herzen liegt, du etwas Geld sparen willst oder auf der Suche nach besonderen Einzelstücken bist: Second-Hand-Möbel erfüllen gleich alle Punkte und sehen dazu noch gut aus. Ein Vergleich lohnt sich in jedem Fall und man ist immer wieder überrascht, welche Möbelschätze sich auf eBay Kleinanzeigen tummeln.