Kaufen

Gebrauchte Nintendo Switch kaufen: Dein Guide zum Konsolenkauf

26.01.2022 | von eBay Kleinanzeigen

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Was kann für eine gebrauchte Switch verlangt werden?
  2. 2Wie teuer ist die billigste Nintendo Switch?
  3. 3Wo kaufe ich eine gebrauchte Nintendo Switch am besten?
  4. 4Worauf muss ich beim Kauf einer gebrauchten Nintendo Switch achten?
  5. 5Fazit

Die Nintendo Switch ist eine der beliebtesten Spielkonsolen der letzten Jahre. Neben der traditionellen Nintendo Switch mit den beiden Joy-Con-Konsolen gibt es auch eine kleinere Variante, die du überall hin mitnehmen kannst – die Switch Lite. Und seit Oktober 2021 gibt es eine brandneue Version der Nintendo Switch mit vergrößertem OLED Bildschirm für noch mehr Spielspaß. Das bedeutet, dass es wahrscheinlich bald viel mehr gebrauchte Nintendo Switch zu kaufen geben wird, die dir den Einstieg in die Welt der Spielkonsolen besonders günstig machen. Und mit den folgenden Tipps kommst du schnell und sicher zu einer gebrauchten Nintendo Switch.

Was kann für eine gebrauchte Switch verlangt werden?

Die gute Nachricht vorweg: Die Spielkonsolen von Nintendo verlieren über die Zeit relativ wenig an Wert – besonders, wenn sie gut behandelt werden. Das heißt für dich: Wenn du eine Nintendo Switch gebraucht kaufen möchtest, liegt der Preis relativ nahe am Neupreis der Konsole. Wenn du eine gebrauchte Nintendo Switch in gutem Zustand möchtest, liegt der Gebrauchtpreis bei seriösen Händlern nur rund 10 bis 15 % unter dem Neupreis. Modelle mit starken Gebrauchsspuren gibt es aber auch billiger, und bei Privatverkäufen lässt sich ebenfalls das eine oder andere Schnäppchen finden.

Neueste Anzeigen in „Videospiele

Jetzt Anzeige in „Videospiele“ aufgeben

Anzeige aufgeben

Eine Nintendo Switch Lite hat ebenso einen hohen Wiederverkaufswert, wenn auch nicht ganz so hoch wie eine Standardausführung der Switch. Sie kostet bei Onlinehändlern gebraucht ca. 25 bis 30 % weniger als neu. Auch hier setzen wir einen guten Zustand voraus. Auf Flohmärkten oder unter Freunden geht es oft billiger. Wenn du eine gebrauchte Nintendo Switch kaufen möchtest, solltest du auf bestimme Dinge achten, die den Preis beeinflussen können. Mehr dazu weiter unten.

Wie teuer ist die billigste Nintendo Switch?

Grundsätzlich ist eine Nintendo Switch Lite günstiger als eine normale Nintendo Switch, egal ob neu oder gebraucht. Darüber hinaus ist diese Frage allerdings nicht so leicht zu beantworten, da es bei Secondhand-Geräten oft auf ihren Zustand ankommt. Die folgenden Preise sind nur Richtlinien für Konsolen, die gut erhalten sind – sprich, die kaum Gebrauchsspuren aufweisen.

  1. Nintendo Switch Lite: erschienen September 2019, für mobiles Spiel, in mehreren Farben; gebraucht 160 bis 180 Euro
  2. Nintendo Switch: neues Modell erschienen September 2019, Akkulaufzeit 4,5 bis 9 Stunden; gebraucht ab 270 Euro
  3. Nintendo Switch Special Editions: verschiedene Sondermodelle mit spezieller Verpackung oder extra Zubehör, Sammlerstücke, gebraucht ab 350 Euro
  4. Nur Controller:30 bis 60 Euro
  5. Nur Joy-Con-Konsolen: links und rechts, Standard in Grau oder Neonblau und Pink; 50 bis 60 Euro

Wie gesagt, diese Preise sind nur Richtlinien, da der Zustand ausschlaggebend ist. Manche Besitzer stellen auch Pakete zusammen, die nicht nur die Konsole beinhalten, sondern auch ein paar Spiele. Diese haben oft höhere Preise, sind es aber wert – besonders für Einsteiger. Es kann sein, dass sich diese Preise für die Standardausführung der Nintendo Switch in der näheren Zukunft ändern werden, da seit Oktober 2021 die Switch OLED mit einem verbesserten Bildschirm auf dem Markt ist. Viele Nintendo-Fans werden für dieses Upgrade ihre gebrauchte Switch verkaufen wollen. Mit etwas Glück findest du eine besonders günstige Nintendo Switch.

Wo kaufe ich eine gebrauchte Nintendo Switch am besten?

Ob on- oder offline: Es gibt viele Möglichkeiten, eine gebrauchte Nintendo Switch zu kaufen. Hier sind unsere besten Tipps, damit du so schnell wie möglich anfangen kannst, zu spielen:

Im Internet kaufen

  • Onlineplattformen wie eBay Kleinanzeigen: Suche hier ganz einfach nach einer Nintendo Switch oder Switch Lite, indem du den gewünschten Preis und eventuell die Gegend angibst. Mit etwas Glück gibt es bei dir in der Nähe jemanden, der seine Nintendo Switch an den Mann (oder die Frau) bringen möchte. Du kannst sie gleich selbst abholen und vor Ort noch testen. Das landesweite Angebot ist hier auch entsprechend groß.
  • Onlinehändler: Viele Onlinehändler, die sich auf Elektronik spezialisiert haben, bieten auch Spielkonsolen an. Hier kannst du aus vielen Nintendo Switch Konsolen und Zubehör auswählen. Diese Secondhand-Konsolen sind in der Regel auf ihre Funktion getestet worden und werden je nach Zustand zu unterschiedlichen Preisen verkauft. Manche der seriösen Onlinehändler geben sogar eine Garantie.
  • Onlineforen und soziale Netzwerke: Besuche Onlineforen für Gamer oder Nintendo-Gruppen auf sozialen Netzwerken. Oft gibt es dort einen regen Handel mit günstigen Gebrauchtgeräten und Spielen – und auch Sammlerstücke sind hier günstig zu haben.

Offline kaufen

  • Händler für gebrauchte Elektronik: Es gibt auch noch echte Läden, in denen du gebrauchte Nintendo Switch und Switch Lite kaufen kannst. Hier hast du den Vorteil, dass du siehst, was du bekommst. Eventuell darfst du die Switch sogar ausprobieren. Auch diese Händler geben häufig eine Garantie und nehmen defekte Geräte wieder zurück. Das Angebot ist natürlich entsprechend limitiert – falls es überhaupt so einen Laden in deiner Nähe gibt.
  • Flohmärkte und Secondhandläden: Hier ist viel Glück im Spiel, besonders wenn du eine Nintendo Switch Lite in einer bestimmten Farbe haben möchtest. Dafür kann es sein, dass du gleich Spiele für deine Nintendo Switch dazubekommst. Das Schöne an Flohmärkten: Wenn du ein bisschen Verhandlungsgeschick hast, wird es gleich viel günstiger.

Neueste Anzeigen in „Konsolen

Jetzt Anzeige in „Konsolen“ aufgeben

Anzeige aufgeben

Worauf muss ich beim Kauf einer gebrauchten Nintendo Switch achten?

Neben dem Zustand der angebotenen Nintendo Switch solltest du auf Dinge wie Pixelfehler, Kratzer oder die bekannte Joy-Con-Drift achten, wenn du eine Switch gebraucht kaufen möchtest. Meist sind diese Fehler Kleinigkeiten, die das Spielerlebnis nicht beeinträchtigen, für die du aber einen Preisnachlass ausverhandeln kannst. Hier unsere Liste:

Version

Bei der Nintendo Switch gibt es zwei Versionen. Die ältere ist im August 2017 erschienen, die neuere im September 2019. Obwohl die Spiele auf beiden Konsolen funktionieren, hat die neuere Version eine Akkulaufzeit von 4,5 bis 9 Stunden, gegenüber der älteren von nur 2,5 bis 6,5 Stunden. Du erkennst die neuere Version an der vorwiegend roten Verpackung und an der Seriennummer, die immer mit XKW beginnt.

Zubehör

Achte darauf, dass das Zubehör vollständig vorhanden ist, damit du deine Nintendo Switch problemlos verwenden kannst. Zum Standardzubehör einer Nintendo Switch gehören die Docking-Station, die Joy-Con-Konsolen auf beiden Seiten mit Halterung, zwei Joy-Con-Handgelenksschlaufen sowie ein HDMI-Kabel und ein Netzteil. Bei einer Nintendo Switch Lite besteht das Zubehör nur aus dem Netzteil.

Zu einer Nintendo Swich gehören auch Spiele. Informiere dich in unserem Guide zum Kauf gebrauchter Nintendo Switch Spiele.

Äußerer Zustand

Wie bei allen Gegenständen aus zweiter Hand bestimmt auch bei Spielkonsolen der Zustand den Preis. Achte auf Kratzer, insbesondere am Bildschirm, die durch zu rasches Einschieben der Konsole in die Docking Station verursacht werden. Auch andere Schäden wie abgestoßene Ecken, abgenutzte Joysticks oder extra Aufkleber können den Preis der Nintendo Switch nach unten drücken. Im schlimmsten Fall können starke äußere Gebrauchsspuren auch aufs Innere zutreffen und eine kürzere Lebensdauer verursachen.

Bekannte Probleme

Die Nintendo Switch hat einige bekannte Probleme, die immer wieder auftreten. Nicht alle davon sind so schwerwiegend, dass sie das Spielvermögen beeinträchtigen oder die Verwendung unmöglich machen, aber du solltest beim Kauf einer gebrauchten Nintendo Switch darauf achten. Ein seriöser Vorbesitzer wird dich jedenfalls darauf aufmerksam machen. Hier sind die wichtigsten Problemzonen:

  • Joy-Con-Drift: Dieser Fehler tritt besonders bei der linken Joy-Con-Konsole auf. Während des Spiels verursachen die Joysticks fehlerhafte Eingaben, obwohl sie nicht berührt wurden. Die Ursache dieses Fehlers ist nicht bekannt, Nintendo nimmt das Gerät aber zur Reparatur zurück. Dieses Problem kann nur bei der echten Nintendo Switch auftreten, da die Nintendo Switch Lite keine Joy-Con-Konsolen hat.
  • Bildschirm: Es gibt lokale Pixelfehler oder der Bildschirm flackert oder friert während des Spiels ein. Frage, wenn möglich, ob du die Spielkonsole kurz ausprobieren darfst, um diesen Fehler zu erkennen.
  • Verbogene Konsole: Durch ausgiebiges Spielen kann es vorkommen, dass sich die Nintendo Switch leicht verbiegt. Das ist grundsätzlich nicht schlimm, kann aber dazu führen, dass du sie nicht mehr in die Docking Station einführen kannst. Lege die Switch mit der Bildschirmseite nach unten auf eine glatte Oberfläche, einen Tisch beispielsweise. Sie sollte flach aufliegen und nicht wackeln, wenn du auf die Ecken drückst.

Fazit

Egal, ob du deinen Geldbeutel schonen möchtest oder du vorwiegend an die Umwelt denkst: Wenn du eine gebrauchte Nintendo Switch kaufen möchtest, gibt es dafür keinen besseren Zeitpunkt als jetzt. Mit den Tipps von oben hast du garantiert lange Freude daran.