SMS-Verifizierung bei eBay Kleinanzeigen

Zu deinem Schutz und dem Schutz aller anderen, werden Nutzer von eBay Kleinanzeigen dazu aufgefordert, ihre Telefonnummer per SMS zu verifizieren. Deine Telefonnummer wird nicht veröffentlicht, sofern du das nicht möchtest. Nach erfolgreicher Verifizierung kannst du eBay Kleinanzeigen wie gewohnt nutzen.

Bitte behandle den empfangenen SMS-Code vertraulich und gib ihn nicht an Dritte weiter. Wir werden dich nie abseits der Plattform danach fragen. Der SMS-Code wird aktuell ausschließlich für die einmalige Verifizierung bei eBay Kleinanzeigen benötigt.

Wie geht eBay Kleinanzeigen mit meiner Telefonnummer um?

Wir verwenden deine Telefonnummer um dir eine SMS mit einem Code zuzusenden. Mit der Angabe dieses Codes bestätigst du, dass du Inhaber dieser Telefonnummer bist. Deine Telefonnummer wird nicht bei eBay Kleinanzeigen veröffentlicht und wir geben diese nicht weiter. In unserer Datenschutzerklärung zeigen wir dir, wie wir mit deinen Daten umgehen.

Kostet mich der Empfang der SMS etwas?

Nein, der Empfang einer SMS ist in der Regel kostenlos. Lediglich im Ausland können Kosten entstehen, die dein Netzbetreiber erhebt. Erkundige dich bitte hierzu bei deinem Mobilfunkanbieter.

Wann erhalte ich den Code per SMS und wie lange ist dieser gültig??

Du solltest die SMS innerhalb weniger Sekunden erhalten. Solltest du nach einigen Minuten noch immer keine SMS von uns erhalten haben, prüfe bitte die eingegebene Telefonnummer auf Richtigkeit, die SMS-Einstellungen und die Verbindungsqualität auf deinem Smartphone. Du kannst ggf. erneut einen Code anfordern. Der empfangene SMS-Code ist wenige Minuten lang gültig. Bitte fordere einen neuen SMS-Code an, sollte ein zuvor erhaltener Code bereits abgelaufen sein.

Ich habe eine falsche Telefonnummer angegeben – was nun?

Das ist nicht schlimm. Gehe einfach auf „ändern“ und lass dir erneut eine SMS an die korrekte Telefonnummer senden.

Warum ist mein Land in der Liste nicht auswählbar?

Für die meisten Telefonnummern außerhalb der EU gibt es nur unzureichende Kontrollmöglichkeiten. Wir wollen das Risiko reduzieren, dass diese Telefonnummern illegal bezogen und verwendet werden können. Auch Länder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), wie Liechtenstein, Island und Norwegen, können die Telefonnummer-Verifizierung durchlaufen, genauso wie Nummern aus der Schweiz. Dies heißt, dass beispielsweise die Nutzung mit Telefonnummern aus Großbritannien derzeit nicht möglich ist. Aus gegebenen Anlass können auch Telefonnummern aus der Ukraine bis auf Weiteres bei uns verifiziert werden.

Ich bin im Urlaub. Empfange ich die SMS dann trotzdem?

Ja, der Empfang einer SMS in das (EU) Ausland ist möglich, sofern du eine deutsche bzw. EU-Telefonnummer angegeben und Roaming aktiviert hast.

Ich habe eine neue Telefonummer. Wie kann ich diese aktualisieren?

Du kannst in den Einstellungen der App oder auf unserer Internetseite die verifizierte Telefonnummer ändern. Wir werden deine neue Telefonnummer dann wieder mittels SMS-Code verifizieren. Diese Änderung hat derzeit keine Auswirkungen auf die angezeigte Telefonnummer in deinen Anzeigen.

Ich habe nur eine Festnetznummer. Ist die Verifizierung damit möglich?

Ja. Insofern dein Festnetztelefon über die Möglichkeit verfügt eine SMS zu empfangen, kannst du diese lesen und den Code eingeben. Ansonsten erhältst du einen automatischen Sprachanruf, welcher dir den Code vorliest.

Ich möchte mich mit einer Telefonnummer verifizieren, werde dazu aber nicht aufgefordert?

Wenn du dich mit deiner Rufnummer verifizieren möchtest, du dazu aber noch nicht von uns aufgefordert wirst, hast du trotzdem unter https://www.ebay-kleinanzeigen.de/m-einstellungen.html die Möglichkeit deine Rufnummer zu verifizieren. Natürlich steht dir diese Möglichkeit auch in unserer App unter dem Punkt "Einstellungen" zur Verfügung.

Wie viele Konten kann ich mit meiner Telefonnummer gleichzeitig verwenden?

Du kannst bis zu zwei Nutzerkonten mit einer Telefonnummer verwenden. Eines für deinen privaten Gebrauch und – solltest du ein Gewerbe betreiben – ein zweites für dieses. Siehe hierzu auch unsere Grundsätze.

Welche Telefonnummern sind erlaubt?

Gib bei der Verifizierung eine Rufnummer an, die dir gehört. Du darfst keine fremden oder frei zugängliche Telefonnummern verwenden (z. B. Voice over IP).