Hinweise für den Immobilienimport

  • Impressum ändern

Wir übernehmen Ihr Impressum direkt aus Ihrer Immobiliensoftware. Wenn Sie eine Änderung wünschen, dann können Sie dies in den Einstellungen der Software tun.

  • Zugangsdaten sind falsch

Wir empfehlen, das Passwort sowie den Nutzernamen und den FTP-Server händisch einzutragen, da beim Kopieren häufig Leerzeichen mit übernommen werden. Dies kann unter Umständen zu einer Fehlermeldung führen.

  • Zugangsdaten sind unvollständig

Wir senden Ihnen alle benötigten Daten zu. Jede Immobiliensoftware ist ein wenig anders, deshalb können die Namen der Pflichtfelder abweichen.

  • "Gesuch- Anzeige" steht unter "Angebote"

Anzeigen, die über die FTP-Schnittstelle importiert werden, landen automatisch in den "Angeboten".

  • Objekte können über die Software nicht gelöscht werden

Wenn Sie Ihre Objekte über die Software nicht löschen können, haben Sie alternativ die Möglichkeit, die Löschung direkt über die Webseite durchzuführen. Selbstverständlich können Sie uns auch gern über das Kontaktformular unter "Meins" - "Kundensupport" in Ihrem Immobilien Nutzerkonto kontaktieren.

  • Wie kann ich meine importierten Objekte auf eBay Kleinanzeigen einsehen?

Wir übernehmen immer die E-Mail-Adresse, die Sie in Ihrer Software als Ansprechpartner hinterlegt haben. Mit dieser E-Mail-Adresse haben Sie dann die Möglichkeit, sich auf eBay Kleinanzeigen zu registrieren. Nach erfolgreicher Registrierung können Sie Ihre Objekte nun auch auf eBay Kleinanzeigen einsehen und verwalten.

  • Laufzeit der Anzeigen

Die Laufzeit der Anzeigen, welche über den gewöhnlichen Einstellprozess eingestellt werden, beträgt 60 Tage. Anzeigen, die über die FTP-Schnittstelle an eBay Kleinanzeigen gesendet werden, werden aufgrund des besonderen Übertragungsweges von Ihnen selbst verwaltet. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Anzeigen zu löschen oder zu verändern. Dazu können Sie beispielsweise die FTP-Schnittstellen-Software nutzen oder direkt auf unserer Webseite über die Funktion „Meine Anzeigen" gehen. Importierte Anzeigen werden nicht automatisch gelöscht!

Häufige Fehlermeldungen

Grundsätzlich erhalten Sie nach jedem Import eine E-Mail zur Bestätigung von uns. War der Import nicht erfolgreich, so finden Sie die jeweilige Fehlermeldung in dieser Mail. Die häufigsten Probleme und deren Lösungen haben wir hier für Sie zusammengefasst. In den meisten Fällen können Sie die Fehler in Ihrer Immobiliensoftware selbst beheben.

  • „Ein nicht-valides oder ein korruptes openimmo-Format hochgeladen“

Bitte wählen Sie das Openimmo Format ab Version 1.2.5 aus.

  • „Unbekannte Anbieter-ID/Openimmo-ID“

Bitte überprüfen Sie, ob alle Pflichtfelder zum Einrichten der FTP-Schnittstelle richtig ausgefüllt sind. In diesem Fall haben Sie vermutlich nicht die Anbieter-ID bzw. Nummer eingetragen, die wir Ihnen zugestellt haben.

  • „Es wurde keine Email im Objekt angegeben.“

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse des Ansprechpartners für dieses Objekt an.

  • „Bitte bei Kaufobjekt den Kaufpreis, bei Mietobjekt die Kaltmiete oder bei Wohnen auf Zeit die Warmmiete angeben.“

Zu jedem Objekt muss ein Preis angegeben werden. Der Betrag muss mind. 1 EUR betragen.

  • „Anzahl der Zimmer wurde nicht angegeben.“

Auch bei Anlageobjekten muss eine Zimmerzahl angegeben werden.

Finden Sie alle Antworten aus der Kategorie – Für Immobilienprofis.